Black Power READY - Allgemeine Hinweise

Stand Februar 2020

Black Power Ready ist ein in pastöser Form (0-3mm) fertig angemischte Betonoptik auf Kunstharzbasis und Quarzsand. Platzt nicht ab, ist extrem elastisch und ist ideal für Feuchträume. Extrem kratzfest und sehr leicht zu reinigen.
In allen NCS und RAL Tönen lieferbar. Die Gesamtschichtdicke des Materials überschreitet keine 3mm. Es werden vorhandene Wände nicht lotrecht oder im rechten Winkel von uns gespachtelt.

Versiegelte Oberflächen, von dekorativen Spachtelflächen mit schlichter Eleganz als Designboden, erfreuen sich bei allen Personen mittlerweile größter Beliebtheit.
Die Firma Raumausstattermeister André Schwarz weist in diesem Zusammenhang bei Verwendung unseren Produkten auf folgendes hin.

Allgemein: Bei dem Einbau von Black Power READY sind die Vorgaben der technischen Informationen der Firma Schwarz zu beachten. Mögliche Wolkenbildung oder schattierte Stellen sind unvermeidbar und gewollt. Die Oberfläche ist ruhig, es entsteht sehr wenig Kellenabrieb. Soll die Oberfläche unruhig und wild sein, kann die Struktur auch gespachtelt werden. Einzigartig und hochwertig wie ein Naturstein. Beim Einbringen der Betonoptik entsteht eine Struktur in der Oberfläche, welche nicht kopiert werden kann. Jeder Boden, bzw. Wand ist ein Unikat.
Ein vorab betrachtetes Muster kann nur ein Hinweis sein, so kann ihr Boden aussehen.

Black Power READY muss ungehindert austrocknen können. Die Oberflächen werden geprägt durch die Verarbeitungsschritte. Spuren des Einbaus sind nach Abtrocknen erkennbar und mit dem Auftrag weiterer Oberflächenversiegelungen -bzw. Beschichtungen ergeben sich nochmalige Veränderungen in der Optik. Zu meist in der Intensität. Die Untergrundvorbereitung und Übernahme von Bewegungs- bzw. Dehnungsfugen bedarf besonderer Sorgsamkeit und Beachtung. Die Beratung und die gezeigten Musterflächen dienen als Grundlage einer Entscheidung, keinesfalls sind diese identisch mit den fertigen Wand- oder Bodenbelägen. Jede Fläche stellt ein Unikat da und lebt von diesen regelmäßigen Unregelmäßigkeiten. Für viele Entscheidungsträger ist genau dieses die Grundlage, sich für einen dekorativen Wand- oder Bodenspachtel zu entscheiden.
Als zusätzlichen Schutz wir die Oberfläche mit PU-Lackauf Wasserbasis beschichtet. Dadurch läßt sich Schmutz und sämtliche Flüssigkeiten noch leichter Reinigen. Der Lack benötigt 12 Std. zur vollständigen Aushärtung.

Weitere Informationen können Sie per E-Mail info@spachteltechnik-malente.de anfordern.


Reinigung und Pflege

Die Pflegemaßnahmen

Ein Fußboden kann zunächst dadurch geschützt werden, dass die mechanische Beanspruchung möglichst gering gehalten wird. Das Tragen weicher Hausschuhe trägt ebenso dazu bei wie die Vermeidung von Schmutzeintrag durch Schmutzfangmatten und ähnlichem. Eine regelmäßige und gründliche Reinigung sollte selbstverständlich sein. Alle beweglichen Gegenstände (Stühle, Tische etc.) sollten mit Filz- oder Teflongleiter belegt werden, um die Fläche möglichst lange zu schonen. Da Black Power Ready extrem kratzfest ist, wird es selbst bei Hunden keine Probleme mit Kratzern geben.

Allgemein zu den Pflegemitteln

Black Power READY ist mit Allzweckreinigern mit niedrigem pH-Wert zu pflegen. Wir empfehlen CC-Dr.Schutz PU-Reiniger. Verwenden Sie keine Reinigungsprodukte mit Glanzmittelzusätzen. Dies führt unweigerlich zu einer Schlierenbildung und einem schlechten speckigen Aussehen. Vermeiden Sie Reiniger mit Inhaltsstoffen wie Terpentin, Nitro, Benzin, Alkohol u.dgl., sie verletzen nach einiger Zeit die Versiegelung. Schützen Sie die Oberfläche indem sie auf körnige Mittel verzichten und verwenden Sie weiche Microfasertücher um Kratzer zu verhindern. Nur mit Wasser befeuchtete Microfasertücher reinigen hervorragend und ersetzen somit oftmals die herkömmlichen Reinigungsprodukte.
Das richtige Reinigungssystem ist bei uns erhältlich.

Wir sind Ihr Partner für Fugenlose Bäder & Böden, kreative Wandgestaltungen, Bodenbelagsarbeiten und Malerarbeiten, von Fehmarn bis Hamburg und von Grömitz bis Kiel. In Bad Malente, Plön, Scharbeutz, Timmendorfer Strand, Neustadt Holstein, Eutin und Lütjenburg.